webcamdarts

Webcamdarts – So funktioniert Dart online spielen

webcamdarts

In den Zeiten der Corona-Pandemie hat ein Trend im Dartsport rasant an Beliebtheit gewonnen: Das Webcamdarts. Dabei kannst Du dich mit deinen Freunden messen, ohne dass ihr am selben Oche steht. Während der Corona-Krise bot diese Möglichkeit die Gelegenheit, dass trotz Kontaktverboten und Ausgangssperren jeder Zeit eine gepflegte Partie Dart gespielt werden konnte.

Wegen der vielen Vorteile könnte sich dieser Trend auch nach der Pandemie halten. Zwar ist es sicherlich attraktiver an einem Board am selben Ort gegeneinander anzutreten. Zu Trainingszwecken – oder bei großen Entfernungen – könnte Dart Online spielen weiterhin eine gute Alternative bieten. Daher ist es höchste Zeit sich näher mit dem Dartspiel an der Webcam zu beschäftigen und auch die nötige Software unter die Lupe zu nehmen.

Die Profis machten es vor

Da nach dem Aufkommen der Corona-Krise die Turniere der Profis nicht mehr stattfinden konnten, mussten sich die Verbände – allen voran die PDC – etwas einfallen lassen. Das Ergebnis war unter anderem die PDC Home Tour. Bei dieser traten die besten Dartspieler direkt aus ihrem Wohnzimmer – oder auch mal aus der Küche – gegeneinander an.

Durch diese Wettbewerbe an vielen Abenden zeigte sich, dass Dart-Turniere durchaus auch online ausgetragen werden können. Klar – die herausragende Stimmung in den Hallen fehlt. Trotzdem zeigten die Profis, dass Dartspielen an der Webcam Spaß machen kann und auch Wettbewerbe ausgetragen werden können.

Wie funktioniert Darts an der Webcam?

Auch wenn in Zeiten der Corona-Pandemie diese Art des Dartspiels bei vielen erst in das Bewusstsein gerückt ist, ist das Dartspielen an der Webcam keine neuartige Erfindung. Vor allem im Bereich des E-Darts gibt es bereits einige Automaten, die mit einer integrierten Kamera erhältlich sind. Bei einigen kann sogar der Gegner live auf einem Bildschirm verfolgt werden.

So können mit Spielern auf der ganzen Welt Dart-Dates ausgemacht und abgehalten werden. Das Problem: Solche Automaten sind alles andere als erschwinglich und für den Privatgebrauch im Normalfall keine Option. Anders verhält es sich beim Steeldart.

Was Du dafür unbedingt brauchst ist – Du ahnst es – ein Dartboard und deine Darts. Außerdem musst Du ein elektronisches Gerät mit einer Webcam haben, die im besten Fall auf eine sehr gute und schnelle Internetverbindung zurückgreifen kann.

Der Ablauf einer Partie an der Webcam ist dann denkbar einfach: Du stellst dich ans Oche, wirfst deine drei Darts. Dann gibst Du die geworfene Punktzahl an einem Laptop ein und wartest, bis dein Gegner genau dasselbe gemacht hat. Dabei hast Du immer die Punktzahl aller Spieler im Blick.

Welche Software Anbieter für Webcamdarts gibt es?

Um Darts an der Webcam wie beschrieben spielen zu können, benötigst Du eine Software, für die es mehrere Anbieter gibt. In Deutschland spielen vor allem vier Anbieter eine Rolle, die im Folgenden vorgestellt werden.

Lidarts

lidarts-logoBei deutschen Spielern erfreut sich diese Plattform immer größerer Beliebtheit. Das hat gute Gründe. Einer davon ist, dass Du bei Lidarts entweder gegen “echte Gegner” auf der ganzen Welt antreten, oder gegen einen Bot trainieren kannst.

Ein noch größerer Faktor dafür, dass sich viele für Lidarts entscheiden, ist allerdings ein anderer: Für die Softwarte benötigst Du nicht zwingend eine Webcam. Ein Vorteil gerade für Anfänger und Spieler, die es erst einmal ausprobieren wollen, ob Online-Darts etwas für sie ist.

Hier habt ihr also Zugriff auf ein Scoreboard, aber eben nicht auf das Livebild. Lidarts befindet sich zwar noch am Anfang und im Aufbau, wird aber schon von sehr vielen Dartspielern genutzt.

Hier gehts zu Lidarts: https://lidarts.org/

Pro Darter

Ähnlich verhält es sich mit der Software Pro Darter, die ebenfalls mit und ohne Webcam gespielt werden kann. Sie ist allerdings schon seit einigen Jahren auf dem Markt ist und als Vorbild von Lidarts gilt. Die Plattform stößt allerdings oftmals auf das Problem, dass sie an die Grenzen der Kapazität stößt.

Dann können Spiele mitten in einem Leg abbrechen und die Plattform komplett einbrechen. Wenn sie einwandfrei funktioniert besticht sie allerdings mit unzähligen Spielmodi. Du kannst beispielsweise auch Cricket spielen und unterschiedliche Trainingsspiele ausprobieren.

Hier gehts zu Pro Darter: http://www.pro-darter.com/

N01 Online

N01 ist eine Software, die auch von einigen Spielstätten bekannt ist. Sie hat einen Ableger geschaffen, auf dem auch Online-Darts gespielt werden kann. Im Vergleich zu den anderen beiden Plattformen ist sie recht einfach gehalten und nicht so raffiniert ausgestattet.

Sie wird allerdings auch von vielen Spielern auf der ganzen Welt genutzt. Während der Corona-Pandemie veranstaltet N01 derzeit jede Woche ein Turnier, das via Facebook abgehalten wird. Dafür wird zusätzlich die Funktion eines Facebookanrufs benötigt. Dabei spielen immer wieder auch Profis mit. Wenn Du bei solch einem Turnier ein paar Runden überstehst, dann kann es also gut sein, dass Du gegen den Holder einer Tourcard antrittst.

Hier gehts zu N01: https://nakka.com/n01/online/

Lidarts, Pro Darter und N01 stellen jeweils eine simple Möglichkeit dar, Online-Darts auszuprobieren und auch längerfristig zu spielen. Wenn es dir gefallen sollte, dann kannst Du aber auch eine andere Software verwenden, die allgemein als die wohl beliebteste und beste gilt.

Webcamdarts.com

WDA-LogoGleich vorneweg: Für diese Software benötigst Du auf jeden Fall eine Webcam. Die WDA gilt als Aushängeschild des Webcamdarts in Deutschland. Sie bietet schon sehr lange allen Spielern an, gegen Gegner online anzutreten. Mittlerweile gibt es auch einige Ligen, die von der WDA veranstaltet und von vielen Dartspielern in ganz Deutschland ausgespielt werden.

Hierbei geht es sehr professionell zu. So werden Spieler auch bestraft, wenn sie ein Fehlverhalten an den Tag legen, das rund um die Webcam von Bedeutung ist. Also beispielsweise dann, wenn nach einer Aufnahme oder einem Lag keine Kommunikation via Video mit dem Gegner stattfindet.

Um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen ist es bei der WDA auch nötig, dass eine Kamera auf das Board zeigt, die nicht deine die Kamera deines Laptops ist. So kann der Gegner – und Du beim Gegner – jeden einzelnen Dart fliegen sehen und vor allem sehen, wo dieser steckt. Um bei der WDA mitzuspielen musst Du dich auf der Website www.webcamdarts.com registrieren.

Dabei gibst Du deine E-Mail-Adresse und auch einen Nickname oder Spielernamen an. In der Lobby der Plattform kannst Du dann auch durch eine Chatfunktion Kontakt mit anderen Spielern aufnehmen. Du kannst jeden Spieler herausfordern – und andersherum. Englischkenntnisse können dabei nicht schaden, da viele Spieler aus dem englischsprachigen Raum auf der Plattform registriert sind.

WDA Darts ist also vor allem dann die ideale Software für dich, wenn du Darts auf jeden Fall an der Webcam und gerne auch in professionellen Strukturen spielen willst. Das Niveau bei der WDA wird in der Regel auch eher von fortgeschrittenen Spielern bevölkert.

Hier gehts zu Webcamdarts.com:  https://www.webcamdarts.com/

Welches Setup und Equipment benötigst Du zum Darts Online spielen?

Wenn Du Lust auf Online-Darts hast, dann musst Du natürlich wissen, was zu einem Webcam Darts Setup dazugehört. Der erste Faktor ist offensichtlich, die Webcam. Dabei gibt es verschiedene Modelle und Anbieter. Wichtig ist, dass Du dich für eine HD-Webcam entscheidest. Ein Modell mit 720p muss es mindestens sein, gerade bei den kleinen Feldern, die für die Spieler zu sehen sein sollten.

Angebot
Logitech C270 Webcam, HD 720p, 60° Sichtfeld, Fester Fokus, Belichtungskorrektur, USB-Anschluss, Rauschunterdrückung, Universalhalterung, Für Skype, FaceTime, Hangouts, etc., PC/Mac/Android/Chromebook
  • HD-Videogespräche über Skype und Co: Die Bildwiederholrate von 30 Bildern pro Sekunde sorgt für eine klare, flüssige und kontrastreiche Darstellung
  • Klar verständlich: Das integrierte Mikrofon mit Rauschunterdrückung sorgt für eine klar verständliche Stimmübertragung, auch in geräuschintensiven Umgebungen
  • Bessere, kontrastreichere Bilder: Bei Videogesprächen und Aufnahmen in lichtschwachen Umgebungen, passt sich die HD-Webcam C270 den Lichtverhältnissen an
  • Universalhalterung: Damit bringen Sie die Logitech C270 zum Beispiel sicher am Bildschirm an oder platzieren sie auf einem Regal
  • Clevere Wahl: Die preiswerte Webcam ist klein, vielseitig, anpassbar und eröffnet völlig neue Perspektiven für Videoanrufe

Die WDA empfiehlt das Modell Logitech C270, das beispielsweise auf Amazon für um die 30 Euro zu erstehen ist. Sie liefert ein ausgezeichnetes Bild von deinem Board. Zusätzlich benötigst Du eine Befestigung für die Webcam, mit der Du diese auf die Dartscheibe ausrichten kannst. Dafür gibt es extra dafür gemachte Befestigungen zu kaufen. Ansonsten kannst Du aber auch kreativ werden. Beispielsweise kann eine Art Schwenkarm mit einer Klemme an einem Schrank oder einem Tisch befestigt werden.

Webcam-Halterung für Logitech C270 C310 C270i, flexibler Klemmständer, Unterstützung durch Magnetsaugung, 63,5 cm Länge
  • Die Logitech C270-Halterung unterstützt Ihre Webcam durch magnetische Saugfähigkeit. Artikellänge: Ca. 64 cm; max. Traglast: 0,5 kg
  • Logitech C270 Halterung, Gesamtlänge: ca. 64 cm
  • Nur für Logitech Webcam C270, C310, C270i.
  • Magnetische Webcam-Halterung mit Saugnapf, max. Traglast: 0,5 kg.
  • 1 x Halterungsklemme; 1 x langer Schwanenhals; 1 x magnetischer Kopf; (Webcam nicht im Lieferumfang enthalten).

Zu einem vollständigen Webcam Darts Setup gehört auch ein Mikrofon, durch das Du mit den Gegnern kommunizieren kannst. Dabei gibt es keine Vorgaben. Günstige und trotzdem hochwertige Mikrofone gibt es auf dem Markt in hoher Anzahl.

Starte deine Karriere im Online-Darts

Wenn Du Dart online spielen willst, dann gibt es zahlreiche Möglichkeiten dafür. Zunächst kannst Du eine Software ausprobieren, bei der Du nicht unbedingt eine Webcam (zusätzlich zu deiner Laptopkamera) benötigst. Falls Du dauerhaft Gefallen daran findest, empfiehlt es sich aber in jedem Fall in eine HD-Webcam und ein gutes Mikrofon zu investieren. Wenn Du dauerhaft Online spielen willst – und auch an eigenen Online-Ligen teilnehmen willst – dann empfiehlt sich die Software von WDA Darts.

Der Trend hin zu Dartspielen an der Webcam dürfte auch nach der Corona-Pandemie nicht ganz erlöschen. Das liegt daran, Du dich auch mit Freunden – oder auch Fremden – messen kannst, die an einem Ort mit großer Entfernung leben. Das bietet eine gute Abwechslung zum einsamen Training und der Wettbewerbcharakter ist im Darts ohnehin einer der wichtigsten Faktoren, um sein Spiel zu verbessern.

 

Sharing is caring!

Veröffentlicht in Ratgeber.